Inhalte ausblenden

Aktuelle Terminplanung

Auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 durch das UNESCO-Welterbe

Der Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 war nicht nur der erste von inzwischen 10 Dolomiten-Höhenwegen, sondern er gilt bis heute als einer der schönsten und – auf dem von uns begangenen Abschnitt – als der leichteste. Wir starten am Pragser Wildsee und wandern am Seekofel vorbei durch das Sennes- und Fanes-Gebiet. Zu bestaunen gibt jeden Tag wieder etwas Neues, zum Beispiel die mächtige Tofana und Civetta. Am Passo Duran lassen wir uns dann von einem Alpin-Taxi wieder zu unserem Ausgangspunkt zurückfahren, damit wir von dort aus die Heimreise antreten können. Wegen der Reservierung für die Quartiere ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine Anzahlung in Höhe von EUR 200 schon bis 19. Februar erforderlich.

  •  Anreise mit: nach Absprache
  •  Anmeldeschluss: 19.02.
  •  Ausgangsort: Pragser Wildsee
  •  Hütte: täglich wechselnde Hütten
  •  Gehzeit/Höhendiff.: bis zu 8 Std. und 1.000 Hm täglich
  •  Abfahrtzeit: nach Absprache
  •  Treffpunkt: nach Absprache
  •  Ausrüstung: A1/A2
  •  Voraussetzung: V3
  •  Tourengebühr: 100 €
  •  Kaution f. Hüttenreservierung: 200 €
  •  Leitung: Toni Thalmeir
  •  Tourennummer: 609
  •  max. Teilnehmeranzahl: 7
Sa, 22.06.2024 00:00 Uhr - Sa, 29.06.2024 18:00 Uhr
Veranstaltungsnr: 609
« zurück