Inhalte ausblenden

WILLKOMMEN BEIM DAV MINDELHEIM!

DER WEG INS GLÜCK BEGINNT BEI UNS

Kurzmeldungen

Jahresprogramm

  • Unser Jahresprogramm ist raus und kann auch hier heruntergeladen werden. Viel Spaß beim Lesen und einbuchen. Das gedruckte Programm ist u.a. in der Geschäftsstelle erhältlich.

 

"Lockdown light" wurde verlängert und vertieft

  • Durch die geltenden Ausgangsbeschränkungen und die Quarantäne bei einem Tagesausflug oder einer Reise nach Österreich ruhen die gesamten Aktivitäten (Touren, Kurse, Jugendstunden, Stammtisch, Gymnastik) der Sektion bis voraussichtlich 07.03.2021.
    Die Geschäftsstelle bleibt ebenfalls vorerst bis Mitte Februar für den persönlichen Besuch geschlossen. In dringenden Fällen könnt ihr uns immer mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter der Tel.-Nr. 08261/73 80 73 erreichen und natürlich immer per E-Mail unter info@dav-mn.de.
    Kletteranlage: Nach den neuesten Beschränkungen können wir die Kletteranlage bis 07.03.nicht öffnen.

 

An alle Kletterer

NACHRUF

 

Die DAV Sektion Mindelheim trauert um ihren ehemaligen Vorsitzenden

Willi Schielle

Plötzlich und unerwartet verstarb unser Ehrenvorsitzender Willi Schielle am 29. November
2020 im Alter von 85 Jahren.

Er war 65 Jahre aktives Mitglied in unserer Sektion und bereicherte mit seinem Engagement und seiner humorvollen Art lange Zeit das Vereinsleben.
Sein Leben und Wirken war voll der Sektion MN gewidmet.
In 60 Jahren Ehrenamt kamen viele Tätigkeiten zusammen:
Tourenwart (1958 – 1992)
Beirat (1958 – 1963)
Jungmannschaftsleiter (1963 – 1968)
Leiter der Skiabteilung (1966 – 1970)
2. Vorsitzender 1969 – 1971)
1. Vorsitzender (1971 – 1999)

Willi war auch ausgebildeter Fachübungsleiter Bergsteigen (1981 – 2018) und für das Frundsbergfest war er von 1976 bis 2007 Hauptmann der Stadtwache.
Willi war nicht nur ein wertvoller ehrenamtlicher Mitarbeiter der Sektion, er war auch ein Visionär. Durch seine vorausschauenden Ideen wurde der Mindelheimer Klettersteig über die Schafalpköpfe gebaut und in Mindelheim der erste Kletterturm errichtet. Während seiner Amtszeit als 1. Vorsitzender wurde auch unser Hüttenwirt der Mindelheimer Hütte, Jochen Krupinski, engagiert. Mit ihm und der Unterstützung der Sektion entwickelte sich die Hütte zu einem Vorzeigeobjekt, eine der schönsten Hütten im Allgäuer Hauptkamm. Mindelheimer Hütte, Klettersteig und Kletterturm sind zwischenzeitlich zu den Markenzeichen der Sektion geworden.

Auch viele besondere Veranstaltungen gingen auf seinen Ideenreichtum zurück.
So war Willi der Initiator des Skifaschings, der viele Jahre stattfand. Auch die Kulturfahrten in 25 Jahren wurden von ihm organisiert und geleitet.
Die Laternenwanderung zur Mindelburg wurde ebenfalls von Willi gestaltet und durchgeführt. Nach 30 Jahren fand 2018 die letzte Laternenwanderung statt.
Auch als Fotograf war er sehr geschätzt und anerkannt. Seine Bildvorträge waren ein besonderes Erlebnis.
1999 wurde Willi für seine außergewöhnlichen Verdienste für die Sektion zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Entsprechend der Erkenntnis von Immanuel Kant: „Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern.Tot ist nur, wer vergessen wird“ wird Willi Schielle in unseren Erinnerungen weiterleben und immer einen bedeutsamen Platz einnehmen.


Mindelheim, 05. Dezember 2020                                        Die Vorstandschaft

 

  • Du gehst gerne in die Berge?
  • Du engagierst dich gerne im Team?
  • Du identifzierst dich mit den Zielen des DAV?

 

So vielfältig wie die Berge und der Bergsport sind die Möglichkeiten, sich im Alpenverein zu engagieren. Ob als Vorstand oder als freiwilliger Helfer, ob zwei Tage oder für mehrere Jahre, ob  in den Bergen oder in der Geschäftsstelle – jeder kann beim Alpenverein anpacken, wann, wo und wie er möchte.

Sofern du dich mit den Idealen des Alpenvereins identifizieren kannst und  gerne im Verein aktiv werden willst, melde dich bei uns. Gemeinsam finden wir eine Möglichkeit, wie du deine Fähigkeiten für die Natur und die Gemeinschaft nutzen kannst. Ruf uns an oder schreib eine E-Mail. Ansprechpartner findest du auf der Homepage oder im Jahresprogramm. Wir alle werden dir helfen einen Platz in unserer Mitte zu finden.