Inhalte ausblenden

Aktuelle Terminplanung

Teufelsküche und Dillinger Weg

Los geht´s am Parkplatz Liebenthann zwischen Ronsberg und Obergünzburg. Von hier wenden wir uns zuerst Nord-Ostwärts zur Teufelsküche. An diesem sagenumwobenen Ort können wir riesige Nagelfluh-Blöcke am Steilhang sehen und einiges zu ihrer Entstehung erfahren. Nach der Rückkehr zum Parkplatz geht es Richtung Westen über die Schlossmühle Liebenthann auf die andere Talseite der östlichen Günz. Am Höhenzug wandern wir am teilweise ausgesetzten Dillinger Weg Richtung Obergünzburg und anschließend eine Etage tiefer auf dem Radund Wanderweg zurück zum Parkplatz. Abschließend geht´s nach Markt Rettenbach zum Gasthof Schwarzer Adler, um den Tag beim "Musikantenhock" ausklingen zu lassen.  

  • Treffpunkt: 16.30 Uhr am Parkplatz Teufelsküche zwischen Ronsberg und Obergünzburg
  • Einkehrmöglichkeit: Ja
  • Gehzeit/Höhendiff.: 3 Std./200 Hm, 7,5 km
  • Ausrüstung: A1
  • Voraussetzung: V1
  • Leitung: Hans Hörmann
  • Tourennummer: 508
  • max. Teilnehmeranzahl: 6
« zurück