Inhalte ausblenden

Aktuelle Terminplanung

LVS Basiskurs für Schneeschuh-oder Skitourengeher

FÜNFZEHN MINUTEN – in dieser Zeit besteht für einen Verschütteten die größte Überlebenschance. Davon ca. fünf Minuten reine Suchzeit, damit verbleiben noch zehn Minuten für die genaue Punktortung und das effiziente und schnelle Ausgraben des Verschütteten. Die besten LVS-Geräte nützen also nichts, wenn wir im Notfall nicht schnell und effektiv damit umgehen können. In diesem „LVS Basiskurs“ erlernst du unter Anleitung eines Fachübungsleiters, was genau im Ernstfall abseits der Piste zu tun ist. Du übst das richtige Verhalten nach einem Lawinenunfall mit intensivem Training der Verschüttetensuche, dem Sondieren und dem schnellen, effizienten Ausgraben des Verschütteten, damit im Ernstfall keine unnötigen Minuten verstreichen. Der Kurs ist ideal für Einsteiger und alle, die ihr Wissen auffrischen wollen.

  • Ausgangsort: Parkplatz Ifenbahn
  • Stützpunkt: Schwarzwasserhütte
  • Abfahrtzeit: 8.00 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Geschäftsstelle
  • Ausrüstung: A2/A5/A6
  • Anmerkung: benötigte Leihausrüstung bei Anmeldung gleich reservieren
  • Kursgebühr: 60 €
  • Leitung: Hubertus Kraus
  • Tourennummer: 103
  • max. Teilnehmeranzahl: 7
« zurück