Inhalte ausblenden

Aktuelle Terminplanung

ABSAGE: Verschoben auf den 27.03.2021 und anderes Ziel als "Schnurschrofen (1.800 m) beim Gaishorn, Tannheimer Tal"

aufgrund der zu hohen Inzidenzwerte können wir derzeit leider keine Sektionstouren durchführen, somit muss auch ich die geplante Tour leider absagen.

Gruss

 

Peter

 

 

Das Tourenziel ist der Mittag bei Immenstadt und wir fahren mit dem Zug !

Wir werden die Tour auf den 27.03 verschieben. Lt. Öffnungsstrategieplan dürfen wir dann ohne Blick auf Inzidenzwert und Haushalte Aussensport betreiben. Ich gehe davon aus: nach Österreich dürfen wir aber weiterhin nicht und es wird wohl die Begrenzung in den Fahrzeugen von 2 Haushalten bleiben

 

Es gibt demnach einige Änderungen:                    Das Tourenziel ist der Mittag bei Immenstadt und wir fahren mit dem Zug !

FFP2 Maske nicht vergessen

 

Abfahrt um 6.30 Uhr in Mindelheim nach Immenstadt (Ankunft 7.45 Uhr), wir laufen vom Bahnhof über den Steigbachtobel auf den Mittag ( = 750 Hm). Der Abstieg erfolgt ja nach Schneelage und Vorankommen über den Bärenkopf in einer mehr oder weniger langen Schleife (Krumbachalpe und Dürrehornalpe) nach Gunzesried und dort entlang der Gunzesrieder Ache nach Blaichach. Vom dortigen Bahnhof geht es zurück nach Mindelheim. Wir werden versuchen den Zug um 15.05 Uhr bzw. 16.05 Uhr zu erwischen), sodass wir spätestens um 17.30 wieder in MN sind. (Es ginge auch noch ein Zug um 17.05)

 

Wir kaufen ein Bayernticket, dass kostet für 5 Personen 11,40 € / Person - erreichen wir Teilnehmerzahlen dazwischen, wird’s etwas teurer.

Ausrüstung:
Schneeschuhe mit Stöcke

Wenn vorhanden Grödel oder Snowlines
Rucksack an/in dem man die Schneeschuhe zur Not auch verstauen könnte
LVS Gerät
Stöcke mit Schneeteller

 

Von Kienzen (1.100 m) aus führt unser Weg, teils Forststraße, teils Wanderweg entlang dem Älpeletal Richtung der mächtigen Nordseite des Gaishorns. Rechtzeitig bevor es steil wird, biegen wir links ab und überschreiten bei ca. 1.800 m einen kleinen Sattel unterhalb des Schnurschrofens. Uns erwartet ein gewaltiges Panorama rund um den Vilsalpsee. Der geplante südostseitige Abstieg zum Vilsalpsee ist steil und dadurch anspruchsvoll. Den Milchkaffee gibt es im dortigen Fischerstüberl. Zurück zum Parkplatz geht es von dort dann mit dem Bus. 

 

  • Ausgangsort: Kienzen, Tannheimer Tal
  • Einkehrmöglichkeit: Fischerstüberl
  • Gehzeit/Höhendiff.: 6 Std./800 Hm
  • Abfahrtzeit: 7.00 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Geschäftsstelle
  • Anmerkung: Leihmaterial bei Anmeldung bereits reservieren
  • Ausrüstung: A6
  • Voraussetzung: V3
  • Leitung: Peter Wiedemann
  • Tourennummer: 308
  • max. Teilnehmeranzahl: 9

Nur für den 27.03.2021 buchbar

« zurück