Inhalte ausblenden

Umrundung der Gehrenspitze

am 21.08.2016

Schallerkapelle

Einkehr Musauer Alm

auf dem Rückweg

Bad im Frauensee


Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz am Frauensee oberhalb von Reutte. Da es aber in der Früh noch etwas regnet, sitzen wir kurzerhand diese letzten Wolkenbänder bei einem schönen Milchkaffee aus und starten, etwas später als geplant, auf gutem Weg in Richtung Costarieskapelle.
Ab der Sulztaler Hütte haben wir dann nur noch einen schmalen Waldweg.
Die starken Regenfälle der letzten Nacht haben daraus einen recht schmierigen Steig gemacht der besondere Aufmerksamkeit fordert und daher etwas langsamer zu gehen ist. Die Gruppe meistert dies und auch den weiteren Aufstieg an der Hahle Alpe vorbei zur Schallerkapelle (eine etwas futuristisch wirkende Wallfahrtstätte) sehr gut.
Von dort führt der Steig ca. 200 Hm abwärts – auch hier ist der Weg sehr schlammig und die Tritte müssen mit Vorsicht gesetzt werden. Alle Teilnehmer machen das zwar sehr geschickt, trotzdem brechen wir die Tour an dieser Stelle ab (der zeitliche Rahmen ist inzwischen nicht mehr einzuhalten) und kürzen die verbleibende Wegstrecke in Richtung Musauer Alm ab.
Dort angekommen finden wir einen Platz auf der Terrasse und genau richtig zu Kaffee und Kuchen kommt die Sonne raus. Von hier aus führt ein gut begehbarer Wanderweg zurück zum Frauensee, den wir nach ca. 1,5 h erreichen. Kaum haben wir im dortigen Cafe Platz genommen,  geht ein starker Regenschauer nieder.  Danach wagt sich noch ein Teilnehmer in den Frauensee……….

Text/Bilder: Peter Wiedemann