Inhalte ausblenden

Schnupperklettern mit Affenschaukel am 02.06.2017

Viel los an den mobilen Seilaufbauten

vor dem großen Schwung

hoch genug

sicher wieder unten

Krafteinsatz...

...und viele Helfer nötig

letze Handgriffe

Zum 2. Schnupperklettern in diesem Jahr hat Jürgen eine neue Station als Seilparcours, genannt "die Affenschaukel" aufgebaut.
Dabei wird eine Seilkostruktuion zwischen drei Bäumen verspannt. Damit kann man selbst auslösen und schwingt in einem Affenzahn durch die Lüfte.
Das Hochziehen wird von den zahlreichen Helfern mit Muskelkraft erledigt, eigentlich recht leicht zu bewältigen, wären da nicht unsere 40 jährigen „Kinder“ mit ca. 75 kg!
Da müssen dann schon mal 5 Helfer kräftig ziehen und so geht ein „Hauruck-Hauruck“ gefolgt von einem "Jipiehh" durch die Anlage. 

Mal schauen, was Jürgen beim nächsten Schnupperklettern, am Freitag den 07.07 ab 16.00 Uhr vorbereitet.

Unser Dank gilt auf jeden Fall Jürgen und all den fleißigen Helfern, die zur Durchführung dieser Veranstaltung notwendig waren.

 

Text: Peter Wiedemann
Bilder: DAV