Inhalte ausblenden

Iglu-Bau mit Schneeschuhwanderung

vom 25. bis 27.01.2019

Vom 25. bis 27.01.2019 war unser Ziel das Jubi in Bad Hindelang. Bekannt als ein modernes Ausbildungszentrum des Deutschen Alpenvereins.
Ausgestattet mit tollen Aktivitäten, wie z. B. Boulderraum, Kicker, Tischtennis usw.
Besonders das Klavier war ein sehr beliebter Treffpunkt bei unseren Kindern!

Am Samstag wanderten wir zielstrebig mit unseren Schneeschuhen zum Iglu-Bauplatz. Unter fachmännischer Leitung von unserm „Polier“ Jürgen Stehr errichteten wir zuerst den sogenannten Steinbruch. Danach wurden die Steine gesägt und an den vorgesehenen Bauplatz transportiert. Anschließend erstellten wir das Mauerwerk, nur das Dach bereitete uns ein paar Schwierigkeiten.
Irgendwann waren wir alle nass und erledigt von unserem Bauprojekt. Bei nicht mehr ganz perfekter Witterung strebten wir den kürzesten Rückweg an. Ein Teil der Gruppe raste noch mit den Zipfelbobs direkt in das Tal.
Abends genossen wir die gute Küche (es gab Schnitzel) und Fabian, Jürgen und Marvin erledigten freiwillig den Küchendienst!
Nach einem wunderschönen Abend in der guten Stube gingen wir mit einer angenehmen Schwere ins Bett.

Am nächsten Morgen zogen wir nochmals die Schneeschuhe an und machten uns mit dem Thema LVS bekannt.
Ein Teil der Gruppe ging erneut zum Schlittenfahren und besuchte im Anschluss das Event Wiesengrund-Ballonfestival in Bad Hindelang.
Einen herzlichen Dank auch an unsere Jugendleiter Regina und Dominik Stehr.

Text: Birgit Brugger
Bilder: Winni Fischer