Inhalte ausblenden

DAV-Sektion Mindelheim - da kann man was erleben!

Klettertour zur Tegernseer Hütte

Aussicht

Gipfelkreuz

nochmal Gipfelkreuz

Essen

Schnitzel

Tegernseer Hütte

  • Frühstück bei McDonald´s mit Tourenbesprechung
  • Zustieg mit dem Mountainbike bis zum Wandfuss
  • 6 Seillängen Klettern in festem Fels
  • Gipfelfoto bei phantastischer Aussicht + mächtig stolz sein
  • Schnitzelessen auf einer urigen Hütte
  • Und ohne zu treten zurück bis ans Auto rollen

Stephan Bauer hat diese abwechslungsreiche Bike&Hike zusammengestellt. Ausgangspunkt war Lenggries. Mit dem MTB ging es auf einer Forststrasse durch den Bergwald hinauf zum Wandfuss des Buchstein.
Dort wartet eine schöne Kletterroute im oberen 5er Bereich auf uns: Südwand-Schmankerl. Stephan steigt die Route vor, er ist gut drauf, überklettert auch eine 6- Stelle problemlos. Ganz so leicht fällt es uns Nachsteigern nicht. Aber mit dem Wissen, dass man aufmerksam gesichert wird, kommen wir drüber. Der Rest der Route ist Genussklettern pur, fester Fels und gute Griffe führen uns zum Gipfel.
Es folgt ein kurzes, aber steiles Abklettern zur Tegernseer Hütte, die, eingebettet auf einem Sattel, zwischen Rosstein und Buchstein liegt. Von dort haben wir freie Sicht von der Zugspitze über das Karwendel und Rofangebirge bis zum Wendelstein. Auf der Sonnenterrasse, umgeben von netten Leuten und aufgrund des leckeren Kuchens wurde kurzfristig die zweite Klettereinlage auf nächstes Jahr vorschoben.
Auf dem Normalweg geht es dann zurück zu unseren MTB und mit diesem wunderbarem Gefühl, alles richtig gemacht zu haben, rollen wir schnell und ohne Anstrengung bis zum Parkplatz.