Inhalte ausblenden

Ausflug der „offenen Familiengruppe“ zum Mountaincart fahren im Tannheimer Tal.

am 10.07.2016

Aimee

Regina

Angelina

Manuel

Ruderpartie

Frühstück auf der Krinnenalpe

Mountaincarts

4 Familien machen sich auf, die Berge mit einem Mountaincart unsicher zu machen. Der Ausflug geht nach Nesselwängle im Tannheimer Tal. Mit der ersten Bahn gahren wir hoch, um in der nahegelegenen Krinnenalpe erstmal ausgiebig zu frühstücken und den weiteren Ablauf abzustimmen.

Danach bekommenn wir an der Liftstation unser Gefährt samt Helm und eine kurze Einweisung. Die ersten paar Meter gehen bereits recht steil hinunter – aber man hat beidseitige Scheibenbremsen, breite Profilreifen und das tiefergelegte Fahrgerät liegt dadurch super auf der Strasse. Schnell hat man sich an das Handling gewöhnt und wir haben alles im Griff.  Dann gibt es kein Halten mehr und in rasanter Fahrt geht es auf der Schotterstrasse entlang Richtung Talstation.

„Kein Halten mehr“? Nicht ganz, nach einer Kehre musse unsere Gruppe scharf abbremsen weil eine Kuh die Strasse quert – eine Kuh auf einem Zebrastreifen! Die Fahrt und das Kurvendriften machen einen riesen Spass ist aber natürlich viel zu kurz. Einhelliger Tenor: Wir wollen nochmal.  Ja, dann machen wir das natürlich. Gegen 13.00 Uhr ist dann auch diese Fahrt unfallfrei zu Ende und wir brechen auf, um am nahegelegenen Haldensee noch zu baden. Nach einer Ruderpartie und mit einer grossen Portion Pommes endet dieser schöne Tag.          

Der nächste Termin der offenen Familiengruppe ist am Samstag 20.08 – mit Zelten in unserer Kletteranlage – Anmeldung über die Geschäftsstelle

 

Text/Bilder: Peter Wiedemann