Inhalte ausblenden

Sonniger Tag beim Schnupperklettern

am Freitag, 07.06.2019

Immer der erste Freitag im Monat ist Schnupperklettertag. Ab 16.00 Uhr öffnen wir das Tor an der Mindelheimer Kletteranlage um die vielen Schnupperkletterer/-innen bei freiem Eintritt zu begrüßen.

Die Helfer sind auf diesen Ansturm inzwischen gut vorbereitet und so läuft das Anziehen vom Klettergurt und den Kletterschuhe reibungslos und an der Kletterwand warten bereits die Betreuer um die Kletterbegeisterten zu sichern.

Vor allem Kinder sind nicht mehr zu halten. Manchmal haben wir zwar das Gefühl dass Schaukeln mehr Spaß macht wie Klettern, aber egal, Hauptsache den Kindern gefällt´s. Übrigens: die jüngste bei diesem Schnupperklettern war 3 Jahre, vielleicht doch noch etwas sehr klein, aber zwei Griffe hat sie durchaus gezogen – danach war aber ausgiebiges „Schaukeln“  angesagt.

Aber auch so mancher „Erziehungsberechtigte“ versucht es, ja schon erst nach einiger Überzeugungsarbeit, und schau an, anfangs zwar noch etwas vorsichtig aber nach zwei, drei Versuchen steigen sie die Route durch: "Das hätte ich nie gedacht sowas mal zu machen!"

Bei Fragen zu Kinderklettergruppen, unseren Kletterkurse bzw. Programm und Mitgliedschaft stehen die Helfer natürlich gerne zur Verfügung. Eine häufige Frage: Ja, nach einem erfolgreichen Abschluss eines Anfängerkletterkurses  können die Eltern mit ihren Kinder zum Klettern gehen.

Gegen 18.30 Uhr ist dann aber selbst beim Eifrigsten genug und wir bauen die Stationen ab.

Als kleines Dankeschön an die Helfer werfen wir dann noch den Grill an – so schön endet ein rundum gelungener Schnupperklettertag – deshalb: gerne wieder.

Und wer diesmal keine Zeit hatte: das nächste Schnupperklettern ist am Freitag 05.07 wieder um 16.00 Uhr. Aber nur bei trockenem Wetter und die Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

 

Bericht/Bilder: Peter Wiedemann