Inhalte ausblenden

Zu den Alpenrosen aufs Fellhorn

  • 1


An einem traumhaften Mittwoch starten 11 Teilnehmer um 7.00 Uhr an der Geschäftsstelle in Mindelheim. Die Fahrt führt zum Parkplatz der Söllereckbahn bei Oberstdorf. Hier geht es zu Beginn steil auf einer Teerstraße bergauf. Die Motivation der Teilnehmer wird durch die tolle Aussicht auf dem Panoramaweg  und die Artenvielfalt von Flora und Fauna noch beflügelt. Auf dem Fellhorn können wir das 360 Grad Panorama mit 400 Gipfeln bei blauem Himmel genießen. Dann geht es in Serpentinen bergab zum Schlappoldsee. Hier nutzt ein Teilnehmer das kühle Nass zur Abkühlung. Der Rest stärkt sich in der Schlappoldalpe mit Brotzeit und selbstgemachtem Kuchen. Leider ist aufgrund des trockenen Wetters die Blühphase der Alpenrosen schon beendet gewesen. Die Blumenvielfalt am Weg hat aber alle dafür entschädigt. Nach der Einkehr geht es nochmals bergauf zum Panoramaweg und zurück zur Sölleralpe,  wo wir uns nochmals bei der großen Hitze erfrischen und stärken können.
Nach über 1350 hm erreicht die Gruppe zufrieden und mit vielen gewonnen Eindrücken den Ausgangspunkt der Söllereckbahn.

Bericht: Erwin Marschall
Fotos: Silke Weidener und Kornelia Marschall
Leitung: Kornelia Marschall