Inhalte ausblenden

04.02.2016 Freiwillige Rückrufaktion für Karabiner und Bandschlingen von Black Diamond

Aufruf zur Sicherheitsüberprüfung

am 4. Februar 2016 hat Black Diamond zwei Rückrufaktionen veröffentlicht, die für viele relevant sein könnten:

 

Überprüfen Sie Ihre Karabiner von Black Diamond

Betroffen sind bestimmte Karabiner und Express-Sets mit einem Herstellungscode zwischen 4350 und 6018. Ein möglicher Defekt am Schnapper kann zu einer Fehlfunktion oder zu einem vollständigen Versagen des Karabiners führen:

"Bei manchen Karabiner weisen die Schnappernieten (bei Karabinern mit Massivschnappern) oder die Drahtenden (bei Karabinern mit Drahtschnappern) möglicherweise Herstellungsfehler auf, die zu einem Aushängen der Schnapper führen können. Ausserdem ist bei machen Karabinern mit Schraubverschluss möglicherweise die Verriegelungshülse nicht richtig befestigt, was dazu führen kann, dass ein Verriegelungskarabiner nicht richtig schliesst."

Details zu Karabiner und Expresssets: warranty.bdel.com/CarabinerRecall/Landing

 

 

Überprüfen Sie Ihre Nylon-Schlingen von Black Diamond

Betroffen vom Rückruf sind 18 mm Nylon-Schlingen mit einer Länge von 60 cm (Modellnummer 380060) und 18 mm Nylon-Schlingen mit einer Länge von 120 cm (Modellnummer 380061), hergestellt mit den Herstellungscodes 2014 und 2015. Eine kleine Anzahl von Schlingen wird lediglich von Klebeband zusammengehalten und kann somit bei normaler Belastung versagen.

 

"Es sind keine Unfälle bekannt. Dennoch hat sich Black Diamond im Interesse der Kundensicherheit dazu entschlossen, eine freiwillige Rückrufaktion zu starten, die einer vom Besitzer durchzuführenden Überprüfung unterliegt", schreibt Black Diamond in einer Pressemitteilung.

Details zu den Bandschlingen: <link http: warranty.bdel.com runnerrecall landing>warranty.bdel.com/RunnerRecall/Landing