Aktuelle Terminplanung


entfällt wetterbedingt: Hochtourentage im Ötztal mit Weißkugel (3.738 m)

707

19.07.2018 - 22.07.2018

Die immer noch allseits eindrucksvoll vergletscherte schroffe Gestalt der Weißkugel, des zweithöchsten Berges der Ötztaler Alpen, ist eines der Schaustücke der Ostalpen und soll der Höhepunkt unserer Tourentage werden. Weiter stehen aber noch mehrere Gipfel wie Weißseespitze oder Hintereisspitzen zur Auswahl. Die Touren gelten bei guten Verhältnissen als leicht / mäßig schwierig, setzen aber auch hier den absolut sicheren Umgang mit Steigeisen und Pickel sowie Trittsicherheit voraus. Die Schlüsselstellen sind das ca. 35 Grad steile Matscher Wandl und der luftige 1er Gipfelgrat. Vorbesprechung wird gemacht. 

 
  • Ausgangsort: Melag, im Langtauferer Tal, Reschenpass
  • Stützpunkt / Hütte: Weißkugelhütte, Brandenburger Haus
  • Gehzeiten: tägliche Gehzeiten von 6 bis 10 Stunden
  • Abfahrtzeit: 07.00 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Geschäftsstelle
  • max. Teilnehmeranzahl: 6
  • Leitung: Winni Kohler, Hubertus Kraus
  • zu beachten: Hochtourenausrüstung, sicherer Umgang mit Steigeisen und Pickel, Schwierigkeiten im Fels I-II.
  • Mehrtagestour-Gebühr: 50 €
  • Tourennummer: 707
 
 
Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)dav-mn.de