Aktuelle Terminplanung

 
Allgemein
###LABEL_SHOW_PASSED###
 

Fit bleiben und nebenbei vielleicht neue
Kontakte knüpfen: entweder auf der Piste
mit kleiner Einkehr oder als Nachmittags-
Skitour mit interessanten Abfahrten.
Weitere Termine nach Absprache möglich.
Kurze telefonische Voranmeldung zur Bildung
von Fahrgemeinschaften.

03.02.2016, 13:00 Skitouren-Training

 

Unübersehbar ragt der Gonzen über
Sargans und dem Rheintal auf. Dieser
kühne Felsgipfel hält auf seiner
Rückseite eine sehr lohnende Skitour
für den Hochwinter parat. Wenn die
Schneelage bis ins Rheintal hinunter
reicht, erwartet uns eine Abfahrt von
immerhin 1.300 Hm. Die insgesamt
leichte Skitour führt über schöne
Skihänge und durch lichte Waldpassagen.
Nur die letzten Meter über den
ausgesetzten Gipfelkamm erfordern
Schwindelfreiheit.

05.02.2016, 05:00 Gonzen (1.826 m) Ostschweiz

 

Nach dem Erfolg im letzten Winter möchte
ich diesen Schnupperkurs für Spuranlage
und erste Abfahrt im Tiefschnee erneut
anbieten. Voraussetzung sind Grundkenntnisse
des Skitourengehens, Erfahrung im
Abfahren bei wechselnden Schneearten
sowie die Kondition für bis zu 1.200 Hm
Aufstieg.

06.02.2016 Die erste Spur

 

Diese leichte Tour richtet sich an diejenige, die das Skitourengehen mal ausprobieren
wollen, aber im Gelände noch nicht abfahren können. Wir starten am Parkplatz des Skigebiets
Hahnenkamm (900 m) und gehen den Sommerweg hinauf zur Leschachauer
Alm(1.670 m). Von dort weiter zum Tiefjoch(1.717) und über den Grat hinauf zum Gipfel
des Hahnenkamm (1.938 m). Die Abfahrt erfolgt anfangs etwas im Gelände danach über
die Skipiste. Die urige Singerhütte lädt auf halber Abfahrt zur Einkehr auf der Sonnenterasse
ein.

07.02.2016, 07:00 Auf Samstag, 06.02.2016 vorverlegt: Pistenskitour auf den Hahnenkamm

 

Das Tourenziel wird entsprechend den vorherrschenden Schneeverhältnissen kurzfristig
festgelegt.

13.02.2016, 07:00 Mittelschwere Skitour nach Schneelage

 

http://www.alpenverein-mindelheim.de/fileadmin/eigene_dateien/APiktogramme/Logo_Mindelkraxler-003.jpgWir wandern mit unseren Schlitten ca. 300
Hm hoch zur Vilser Alm, um nach gemütlicher
Einkehr den Berg wieder runter zu
sausen.

14.02.2016 Familiengruppe Mindelkraxler

 

Diese leichte Schneeschuhtour führt
uns vom Parkplatz „Kammereggalpe
(1.100 Hm)“, in der Nähe von Kranzegg,
über 600 Hm hinauf zum Gipfel
des Grünten. Die Aussicht ist grandios,
ungehindert schweift der Blick
in alle Himmelsrichtungen. Der Abstieg
erfolgt zuerst auf die Grüntenhütte,
wo wir einkehren werden. Erst
danach gehen wir auf der stillgelegten
Skipiste wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Wenn nötig, bitte rechtzeitig
um Schneeschuhe kümmern!

14.02.2016, 08:00 Grüntenhütte (1.477 m)

 

Bergsteigen birgt ein gewisses Risiko,
darum sollte man als Bergsportler
die wichtigsten Regeln der
Ersten Hilfe kennen, um bis zum
Eintreffen der Rettungskräfte eine
verunglückte Person richtig zu versorgen.
Um in dieser Ausnahmesituation
das Richtige zu tun, muss man
sich jedoch darauf vorbereiten. Die
Bergwacht Kaufbeuren wird mit uns
daher nach einem Theorieteil auch
an praktischen Beispielen die lebensrettenden
Maßnahmen üben.

18.02.2016, 19:30 Sicher auf Tour… Auch im Notfall

 


Ein „Schneeloch‘“ am Arlberg. Die geografische
Lage macht es möglich: Eingebettet
zwischen 1.500 und 2.050 m ist
Warth-Schröcken ein wahres Schneeparadies
in Vorarlberg. Hier, wo schon im
19. Jahrhundert die ersten Skipioniere im
Tiefschnee unterwegs waren, finden sportliche
Skifahrer heute auf sagenhaften 340
Kilometern Skiabfahrten und abseits der
präparierten Pisten ihr Eldorado.

20.02.2016, 06:00 - 21.02.2016, 00:00 Skifahrt nach Warth- Schröcken

 

Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der
Riedberpassstraße (910 m). Im unteren Bereich
steigen wir über eine Forstsstraße auf,
später folgen sanft geneigte Wiesenhänge.
Die Abfahrt führt ca. 2/3 über Wiesenhänge
und ca. 1/3 auf einer Forststraße zum
Startpunkt zurück.

20.02.2016, 08:00 Leichte Skitour auf den Wannenkopf 1.712 m

 

Wir steigen mit unseren Schlitten ca. 1 Std. zur Stubentalalpe
auf und verwenden die gleiche Strecke
als Rodelabfahrt. Alternativprogramm bei zu wenig
Schnee: Schlittschuhlaufen in der Halle.

21.02.2016 Familiengruppe Gipfelstürmer

 

Treffpunkt ab 19.30 Uhr im
Theatereck.
Schwerpunkt: leichte Schneeschuhtouren

25.02.2016, 19:30 Alpiner Stammtisch

 

Das Tourenziel wird nach den vorherrschenden
Schneeverhältnissen festgelegt. Einzelheiten
werden mit dem Tourenleiter telef.
abgesprochen.

27.02.2016 Mittelschwere Skitour

 

Dieser Tag ist für geübte Skitourengeher
und alle, die „Die erste Spur“ mit Genuss erlebt
haben und nun Lust auf mehr haben.
Es wird etwas steiler, auch Steigeisen und
Pickel könnten nötig werden. Nach ca. 1.500
Hm Anstieg sollten auch noch Reserven für
eine anspruchsvolle Abfahrt übrig sein.

 

28.02.2016, 06:00 Die zweite Spur

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)alpenverein-mindelheim.de