Aktuelle Terminplanung

Dezember 2014
MDMDFSS
0102030405
06.12.2014 Adventliche Wanderung
07
080910111213
14.12.2014, 07:00 Einstiegsskitour
151617181920
21.12.2014, 05:00 Wildspitze (3.772 m) / Ötztaler Alpen
222324252627
28.12.2014, 14:00 Wanderung zwischen den Jahren
293031    
Januar 2015
MDMDFSS
   0102
03.01.2015 bis 04.01.2015 Basiskurs für Schneeschuhgeher
03.01.2015 bis 04.01.2015 Basiskurs für Schneeschuhgeher
04.01.2015, 07:00 Eingehskitour nach Schneelage
050607
08.01.2015 Monatsversammlung
09
10.01.2015, 07:00 Leichte bis mittelschwere Skitour
10.01.2015, 07:00 Wertacher Hörnle (1.685 m) Unterjoch
10.01.2015 bis 11.01.2015 LVS-Training auf der Schwarzwasserhütte
11
1213141516
17.01.2015, 06:00 Luxnacher Sattel (2.092 m) Lechtaler Alpen
18
192021
22.01.2015, 19:30 Winteraktivitäten der Sektion MN
23.01.2015 bis 25.01.2015 Skigebiet Kronplatz - Dolomiten
23.01.2015 bis 25.01.2015 Skigebiet Kronplatz - Dolomiten
24.01.2015 bis 25.01.2015 Tiefschneekurs Warth/Schröcken am Arlberg
23.01.2015 bis 25.01.2015 Skigebiet Kronplatz - Dolomiten
24.01.2015 bis 25.01.2015 Tiefschneekurs Warth/Schröcken am Arlberg
25.01.2015, 08:30 Kletterkurs für Anfänger
2627282930
31.01.2015, 06:00 Meine erste Spur
31.01.2015, 07:00 Steinmanndl (1.981 m) Kleinwalsertal
 
Februar 2015
MDMDFSS
      
01.02.2015, 06:00 Schafkar (2.311 m) Lechtal
02030405
06.02.2015 bis 08.02.2015 Leichte bis mittelschwere Skitour
06.02.2015 bis 08.02.2015 Leichte bis mittelschwere Skitour
07.02.2015, 08:00 Wintertour zum Pürschlinghaus
08
091011
12.02.2015 Monatsversammlung
13
14.02.2015, 15:00 Winterwanderung mit Rodelfahrt/Drehhütte
15.02.2015, 05:30 Eine Skitour mit Pulverschneegarantie
15.02.2015, 07:00 Galtjoch (2.109 m)
1617
18.02.2015, 07:30 Aschekreuz und Schnee
1920
21.02.2015, 06:30 Leichte bis mittelschwere Skitour
22.02.2015, 08:30 Kletterkurs für Fortgeschrittene
232425
26.02.2015, 19:30 Verborgenes Königreich Mustang
27
28.02.2015 Mittelschwere Skitour
 
 
Allgemein
Bereits vergangene Termine anzeigen?
 

Die Wildspitze – ein Klassiker – diesmal über den Ostgrat. Die bereits bestens
bekannte Skihochtour wird, immer mit leichten Varianten, zum achten
Mal angeboten. Voraussetzung: Kenntnis der Spaltenbergung, sicheres
Gehen mit Steigeisen und geübter Umgang mit dem Pickel sowie gute Abfahrtstechnik
in wechselnden Schneearten.

21.12.2014, 05:00 Wildspitze (3.772 m) / Ötztaler Alpen

 

Bernhard organisiert uns eine schöne Winterwanderung um Loppenhausen
mit gemütlicher Einkehr.

28.12.2014, 14:00 Wanderung zwischen den Jahren

 

Schneeschuhgehen im alpinen Gelände erfordert ein Mindestmaß an Grundkenntnissen der Lawinenentstehung. Weitere Kursinhalte: Lawinenlagebericht, Tourenplanung mit Karte, Geländebeurteilung vor Ort, Snowcard, Spuranlage, Training mit LVS-Gerät.

03.01.2015 bis 04.01.2015 Basiskurs für Schneeschuhgeher

 

Das Tourenziel richtet sich nach Wetter und Schneelage.

04.01.2015, 07:00 Eingehskitour nach Schneelage

 

Das genaue Ziel wird, passend zu den Verhältnissen, kurzfristig festgelegt.

10.01.2015, 07:00 Leichte bis mittelschwere Skitour

 

Für alle, die zu Weihnachten neue Schneeschuhe bekommen haben oder für
Bergfreunde, die einfach mal mit den Schneeschuhen im Winter das Gipfelglück
erleben möchten. Das Wertacher Hörnle ist ein geeigneter Berg, um
die ersten Schritte mit den Schneeschuhen zu wagen. Eine Genusstour für
Anfänger sowie für Fortgeschrittene.

10.01.2015, 07:00 Wertacher Hörnle (1.685 m) Unterjoch

 

Die Wintersaison steht vor der Tür und wie jedes Jahr sollten sich Wintersportler die Frage stellen, ob ihre Schnee- und Lawinenkenntnisse noch ausreichend vorhanden sind. Auffrischung tut gut! Ob Skitourengeher, Schneeschuhgeher oder Freerider - abseits der gesicherten Pisten ist vor allem der korrekte und souveräne Umgang mit dem lebensrettenden Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät) Pflicht. Alle Handgriffe der Lawinenrettung sollten regelmäßig geübt und geschult werden, um im Ernstfall besonnen aber schnell helfen zu können. In diesem LVS-Basiskurs werden die dazu notwendigen theoretischen Grundlagen vermittelt bzw. aufgefrischt und gegebenenfalls vertieft. Vor allem wird aber viel Wert auf die Praxis gelegt, in der wir das richtige Verhalten nach einem Lawinenunfall mit intensivem Training der Verschüttetensuche, dem Sondieren und dem effektivem Ausgraben des Verschütteten üben. Dieser Kurs ist ideal für Einsteiger und alle, die ihr Wissen auffrischen wollen. Einzelheiten werden mit dem Tourenleiter telefonisch abgesprochen.

10.01.2015 bis 11.01.2015 LVS-Training auf der Schwarzwasserhütte

 

Diese leichte Skitour führt von Häselgehr im Lechtal durch das Haglertal auf
den Luxnacher Sattel. Durch seine schattige Lage ist dort der Pulverschnee
besonders lange konserviert. Aufstieg und Abfahrt sind nie steil aber hindernisfrei, daher ist die Tour auch für Anfänger geeignet. Durch die frühe
Abfahrt bleibt bestimmt noch Zeit, bei einem geselligen Einkehrschwung,
auf die Skitour anzustoßen.

17.01.2015, 06:00 Luxnacher Sattel (2.092 m) Lechtaler Alpen

 

Anhand von einigen Bildern und Erläuterungen wollen wir Ihnen die Winteraktivitäten der Sektion vorstellen. Falls sie Interesse haben, den Winter
in den Bergen sportlich zu erleben, dann erhalten Sie bei dieser Versammlung
Anregungen und kompetente Unterstützung. Dieser Abend ist auch gleichzeitig Vorbereitung auf unser Tiefschneewochenende.

22.01.2015, 19:30 Winteraktivitäten der Sektion MN

 

Der Kronplatz, Skiberg Nr. 1 in Südtirol, er gilt als Hausberg von Bruneck.
Das Skigebiet Kronplatz bietet insgesamt 116 Kilometer präparierte Pisten
in Höhenlagen zwischen 950 und 2.275 Metern, die durch insgesamt 32
Aufstiegsanlagen bedient werden. Die Ferienregion Kronplatz ist das ganze
Jahr über eine erstklassige Adresse für erholsame und aktive Urlaubstage.
In erster Linie verbindet man den klingenden Namen allerdings schon mit
Skifahren.

23.01.2015 bis 25.01.2015 Skigebiet Kronplatz - Dolomiten

 

Der krönende Abschluss jeder Skitour soll eine sturzfreie Tiefschneeabfahrt
sein. In Warth-Schröcken am Arlberg, im schneereichsten Skigebiet Europas
wollen wir Ihnen an zwei Tagen die Technik des Tiefschneefahrens vermitteln.
Grenzenlose Hänge bieten in einem der modernsten Skigebiete Österreichs
genügend Möglichkeiten, das Tiefschneefahren zu üben. Wir fahren
mit einem Kleinbus jeweils am Samstag und Sonntag nach Warth.

24.01.2015 bis 25.01.2015 Tiefschneekurs Warth/Schröcken am Arlberg

 

Dank der Kletterhalle in Ottobeuren können wir auch über den Winter einen
"Kletterkurs für Anfänger an künstlichen Kletteranlagen" anbieten. Dieser Kurs befähigt, nach erfolgreicher Prüfung, zum selbstständigen Toprope-Klettern. Kinder ab 14 Jahre.
Kosten: 50,- Euro für Mitglieder bzw. 75,- Euro für Nichtmitglieder.
Kinder zahlen die Hälfte - zuzüglich 8,- Euro für den Eintritt in die Kletterhalle. Mitzubringen sind Kletter- oder Turnschuhe; weitere Ausrüstung wird gestellt.

Der Kurs dauert von 9.00 - 16.00 Uhr (mit einer Stunde Mittagspause).

25.01.2015, 08:30 Kletterkurs für Anfänger

 

Diese mittelschwere Skitour (ca. 1.200 Hm) ist für diejenigen gedacht, die
sich bisher nicht getraut haben, einen Anstieg selbst einzuspuren. Während
der Tour erhalten Sie Tipps zur Planung (mit Karte, Wetterbericht und Niederschlagshistorie) sowie zur Spuranlage selbst. Voraussetzung sind Kenntnis
der Verschüttetenbergung und sauberes Steigen mit Ski (Spitzkehrentechnik) sowie etwas Übung im Tiefschneefahren.

31.01.2015, 06:00 Meine erste Spur

 

Von der Auenhütte gehen wir mit den Schneeschuhen durch das wunderschöne
Schwarzwassertal zur Schwarzwasserhütte. Von dort aus geht es auf das naheliegende Steinmanndl. Auf dem Rückweg werden wir auf der beliebten
Schwarzwasserhütte einkehren. Eine gewisse Grundkondition sowie Kenntnis im Umgang mit dem LVS-Gerät sind gefordert.

31.01.2015, 07:00 Steinmanndl (1.981 m) Kleinwalsertal

 

Diese leichte Skitour führt von Gramais im Lechtal entlang einer Fahrstrasse
hinauf in die Nordwesthänge und danach über einen kurzen Südosthang
zum Gipfel. Aufstieg und Abfahrt sind nie steil jedoch hindernisfrei, daher
ist die Tour auch für Anfänger geeignet. Kondition für ca. 3,5 Std. Aufstieg
sind jedoch notwendig. Durch die frühe Abfahrt bleibt bestimmt noch Zeit,
bei einem geselligen Einkehrschwung auf der Sonnenterrasse der Dorfgaststätte
in Gramais auf die Skitour anzustossen.

01.02.2015, 06:00 Schafkar (2.311 m) Lechtal

 

Skitourengehen und Einkehr mit Nächtigung in Gasthöfen oder Pensionen
ist keine Abkehr vom Hüttenleben, sondern eine sehr angenehme und abwechslungsreiche Variante für ein erholsames Skitourenwochenende.
Wir werden uns je nach vorherrschender Wetterlage und aktuellen Schneeverhältnissen das ideale Tourengebiet herauspicken und am Freitagnachmittag bzw. Abend in aller Ruhe anreisen. An den beiden folgenden Tagen wählen wir entsprechend nach Verhältnissen und Laune, eines der umliegenden Tourenziele im leichten bis mittleren Schwierigkeitsbereich aus. Genaue Einzelheiten werden mit dem Tourenleiter telefonisch abgesprochen.

06.02.2015 bis 08.02.2015 Leichte bis mittelschwere Skitour

 

Wie jedes Jahr wird hoffentlich auch dieses Jahr der Aufstieg bei gutem
Wetter mit schönem Ausblick auf die Ammergauer Berge belohnt. Nach der
gemütlichen Einkehr erfolgt die Abfahrt mit dem Schlitten oder Bob.

07.02.2015, 08:00 Wintertour zum Pürschlinghaus

 

In der Abenddämmerung geht es mit Schlitten und Stirnlampe gewappnet
zur Drehhütte "auffi" und nach gemütlicher Einkehr freuen wir uns auf eine
Rodelgaudi "obbi".

14.02.2015, 15:00 Winterwanderung mit Rodelfahrt/Drehhütte

 

Nachdem diese Tour im letzten Winter nicht statt gefunden hat, machen wir
einen erneuten Versuch. Das Tourenziel dieser mittelschweren Skitour wird
im Voraus nicht verraten und soll für die Teilnehmer eine Überraschung sein.
Der Gipfelhang dieses „Geheimtipps“ hat zwar nur ca. 200 Hm, aber man
fährt dort fast immer im perfekten Pulver ab.
Ein zweites Mal auffellen lohnt in jedem Fall!

 

15.02.2015, 05:30 Eine Skitour mit Pulverschneegarantie

 

Beliebte, einfache Skitour für Genießer und auch für Anfänger geeignet. Die
Waldpassage ist aber nun schon recht eingewachsen und erfordert ein wenig
Übung im Slalom fahren. Diese Waldpassage wäre bei nicht vorhandener
Spur orientierungsmäßig eher schwierig. Es ist jedoch fast immer eine Spur
vorhanden.

15.02.2015, 07:00 Galtjoch (2.109 m)

 

Wir wollen die Faschingsausschweifungen langsam ausklingen lassen.
Eine gemütliche Skitour mit ca. 750 Höhenmeter Aufstieg lässt dem Genießer
noch genügend Kraft, den Pulverschnee der Nordwandabfahrt sprühen zu
lassen.
Einkehrmöglichkeit wird sich finden!

18.02.2015, 07:30 Aschekreuz und Schnee

 

Das genaue Ziel wird, passend zu den Verhältnissen, kurzfristig festgelegt.

21.02.2015, 06:30 Leichte bis mittelschwere Skitour

 

Dank der Kletterhalle in Ottobeuren können wir auch über den Winter einen
"Vorstiegskurs an künstlichen Kletteranlagen" anbieten. Dieser Kurs befähigt,
nach erfolgreicher Prüfung, zum selbstständigen Vorsteigen einer Kletterroute. Voraussetzung: mind. 14 Jahre alt, Beherrschen eines Halbautomaten,
die Lehrinhalte vom Topropeschein und das Klettern im V. Grad.
Kosten: 50,- Euro für Mitglieder bzw. 75,- Euro für Nichtmitglieder, 25,- ¤
für Kinder - zuzüglich 8,- Euro für den Eintritt in die Kletterhalle.
Der Kurs dauert von 9.00 - 16.00 Uhr (mit einer Stunde Mittagspause).

22.02.2015, 08:30 Kletterkurs für Fortgeschrittene

 

Zwischen Tibet und Nepal liegt das verborgene Königreich Mustang, das bis
1992 für Ausländer nicht zugänglich war. Stefan Bauer vermittelt uns mit
einer Bilderschau seine Eindrücke aus dem unbekannten Land im
Himalaya.

26.02.2015, 19:30 Verborgenes Königreich Mustang

 

Das Tourenziel wird nach den vorherrschenden Schneeverhältnissen
festgelegt. Details werden mit dem Tourenleiter abgesprochen.

28.02.2015 Mittelschwere Skitour

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)alpenverein-mindelheim.de