Singletour zum Tegelberg und Branderschrofen

am 19.05.2018

Die Wandergruppe

Enzian, der sich eine Nische gesucht hat

was für eine Aussicht :-)

Aussicht vom Grat aus

Kaiserschmarrn auf der Rohrkopfhütte

Schon an der Menge der Anmeldungen konnte man sehen, hier ist Bedarf. Ich war erstaunt, dass es in unserem Verein doch so viele Singles gibt!

Zu zwölft starteten wir bei bestem Wetter an der Geschäftsstelle. Zwei angemeldete Teilnehmer haben leider noch kurzfristig abgesagt. Vielleicht haben sie ihr Single-Dasein noch kurzfristig beendet!!!

Auf dem Weg nach Füssen war teilweise noch Hochnebel, doch in Füssen selber strahlte die Sonne. Wir starteten in Hohenschwangau. Auf dem Weg zur Marienbrücke waren schon viele Touristen unterwegs. Auf der Marienbrücke musste man sich an so manchem Handy vorbeischmuggeln um nicht auf irgendeinem asiatischen Bild zu landen. Doch keine 10 Meter nach der Brücke waren wir alleine. In Serpentinen ging es am Grat hoch. Immer wieder mit traumhaften Blicken auf das „Märchenschloss“.  Der Blick ins Voralpengebiet und zu den Seen wurde immer wieder durch aufziehende Wolken verschleiert. Am höchsten Punkt des Grats machten wir Rast und genossen den Ausblick und das imposante Wolkenspiel. Am Tegelberghaus hatten sich die Wolken schon sehr verdichtet. Als wir im Gastraum saßen, begann es zu regnen. Doch hier bei uns herrschte beste Stimmung. Es wurde viel gelacht und die Zeit ist schnell vergangen. Den Branderschrofen konnten wir wegen der Nässe nicht machen.

Bei Nieselregen sind wir dann zur Rohrkopfhütte aufgebrochen. So kam die mitgetragene Regenkleidung auch zum Einsatz. Herzlich wurden wir an der Rohrkopfhütte begrüßt. Dort ließen wir es uns bei selbstgemachtem Kuchen und Kaiserschmarren gut gehen. Beim Abstieg hatten wir nochmals wunderschöne Blicke auf das Schloss Neuschwanstein. Die von Karin versprochene „Yoga-Schnupperstunde“ ist dann leider buchstäblich  „ins Wasser“ gefallen. Es war eine gelungene Tour mit vielen neuen Teilnehmern, die sich sehr wohl gefühlt haben.

Tourenleitung: Margit Huber
Bilder: Margit Huber

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)dav-mn.de