Ein Schneeschuh-Wintertraum

Schneeschuhtour am 24.02.2018

Ziel erreicht ;-)

Die Kühgundspitze (1880 m) von Schattwald aus (Tannheimer Tal) ist diesmal das Ziel unserer zwölfköpfigen Schneeschuhtruppe.
Vom Parkplatz für Tourengeher aus (1100 m) führt ein anfangs schattiger Ziehweg entlang eines Waldtobels durch das Stuibental hinauf zum Stuibenlift. Hier öffnet sich das Tal und in vollem Sonnenschein liegt das Panorama der weißgedeckten Bergspitzen der Rohnenspitze, Ponten und Bschiesser.  Die dicke Daunenjacke können wir jetzt wegpacken – im geschützten Tal ist es windstill und die Sonne heizt uns ordentlich ein.
Eine mittelschwere Schneeschuhtour haben wir ausgesucht – und das Ende des Anstieges Richtung Bischofsmann (1700 m) ist dann auch kurzzeitig entsprechend steil und fordernd. Gut, dass wir gleich anschließend eine längere Pause machen. So können wir uns erholen und alle Teilnehmer schaffen dann auch noch locker die restlichen 200 Hm bis zum Gipfel.
Während das Tal und die Nordseiten im dichten Nebel liegen, genießen wir einen ungehinderten Ausblick bei strahlendem Sonnenschein - so coool.

Den Abstieg erleichtern wir uns dann erheblich: Hangneigung und Schneebedingung sind derart optimal, dass wir auf dem Hosenboden den Hang abrutschen können. So schaffen wir 200 Hm in 5 Minuten – und haben eine riesen Gaudi dazu. Sowas haben die Teilnehmer auch noch nie gemacht…...! Die gewonnene Zeit nutzen wir anschließend für eine kleine LVS-Übung.

Den Milchkaffee gibt es heute auf der Sonnenterasse vom nahen Jochstadl (1570 m).

Beim Abstieg entscheidet sich die hochmotivierte Truppe für den etwas anspruchsvolleren „Weg“  abseits der Piste. Die Route ist so steil, dass wir die Schneeschuhe ausziehen und mit der „Hacke-rein“-Technik sicher und knieschonend durch den weichen Schnee abwärts gleiten. Nach einigen zögerlichen Versuchen klappt das bei allen Teilnehmern hervorragend. Dickes Lob hierfür von der Tourenleitung!

Relativ schnell sind wir so wieder am Stuibenlift und laufen zurück am Parkplatz. Das Fazit: „Klasse Tour“ mit strahlenden Gesichtern.

 

Text: Peter Wiedemann

Bilder: Maria Wiedemann, Rosi Kretzinger

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)dav-mn.de