Schneeschuhtour auf die Schwarzwasserhütte

am 13.01.2018

Wegen Schneemangel haben wir kurzfristig umgeplant und sind ins schneesichere Kleinwalsertal gefahren. Strahlender Sonnenschein und ein durchwegs wolkenloser Himmel sorgte für ein Winterwetter vom Feinsten. Mit 25 Personen starteten wir am Parkplatz „Hohen Ifen“ (1273 m) und erreichten nach 1 Std. Fußmarsch durch die verschneite Winterlandschaft die  Alpe Melköde auf 1346 m.
Nach einer weiteren Stunde auf einem bergigen Serpentinenweg kamen wir auf unserem Ziel, der Schwarzwasserhütte (1620 m) an. Ein Teil der Gruppe lief mit Peter Wiedemann noch bis zum Gerachsattel. Auf der Hütte konnten wir die Spezialitäten des Hauses „Kaiserschmarrn und Germknödel“ probieren und machten uns  gestärkt auf den Rückweg.
Da die meisten Teilnehmer noch nie in den Walsertaler Bergen waren, wurde diese Tour zu einem besonderen Erlebnis. An den auffallend skifreundlichen Traumhängen um die beliebte Alpenvereinshütte ist die Lifterschließung glücklicherweise vorübergegangen. So zeichnet sich die Schwarzwasser-Bergumrahmung heute als eines der friedlichsten und gleichsam faszinierendsten Winterwandergebiete der Allgäuer Alpen aus.

Leitung: Marschall Kornelia

Bilder: Kornelia Marschall, Christine Heim, Margit Huber

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)alpenverein-mindelheim.de