Hinterstein - Parkplatzsituation

Info von Peter Wiedemann

Blick aufs Hintersteiner Tal Foto, Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion

Die Parksituation in Hinterstein, am Hauptparkplatz, dort wo die Busse Richtung Giebelhaus abgehen, hat sich
geändert. Dort dürfen jetzt keine Autos mehr über Nacht geparkt werden. Es gibt dort auch keine Möglichkeit
mehr Mehrtagestickets zu kaufen sodass auch Strafen drohen.

Es existiert jedoch ein großer Privatparkplatz zwischen den Gebäuden der Talstraße 35 und 39 (ca. 1/4 Stunde Fußmarsch).
Dort wird von der Besitzerin bar kassiert.
1 Tag kostet 5 Euro, Parken über Nacht kostet 10 Euro.
Sollten die Fahrzeuge größer sein, verlangt die Dame auch mal 10 bzw. 15 Euro.
Wohnmobile sind nicht gestattet bzw. ein individuell höherer Preis muss vereinbart werden.

Sollte die Besitzerin, Frau Soehr nicht am Parkplatz sein, kann derjenige, der`s weiß  gegenüber am "Haus Gabi"  läuten. Normalerweise ist sie oder ihr Mann immer da, wenn nicht, kann man den Parkbetrag mit  Hinweis auf die Autonummer auch in den Briefkasten werfen. (Talstraße 42, Tel.: 08324 8170)

Alternativ kann man auch an der Hintersteiner Säge parken, die ist jedoch nochmals 1,2 km weiter von der Haltestelle Richtung Giebelhaus entfernt.
 

 

 

 

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)dav-mn.de